Sprache

Einstieg in den DaZ-Unterricht im Zyklus 1

Weiterbildungsangebot für neu einsteigende DaZ-Lehrpersonen im Zyklus 1

Die sprachliche Förderung der DaZ-Kinder im Zyklus 1 basiert auf einem situativen, spielerischen Lernangebot. Sprachliche Strukturen und Wortschatz implizit zu vermitteln, gilt auf dieser Stufe als ‚Königsweg‘. In diesem Kurs lernen Sie, den DaZ-Unterricht kompetenzorientiert und stufengerecht zu planen und durchzuführen.

Nächster Start: September 2023 – Ausschreibung erfolgt im März 2023.

Einführung in das Instrumentarium "sprachgewandt" (SGW I und II)

Weiterbildung für DAZ-Lehrpersonen und Regelklassenlehrpersonen aller Schulstufen.

"sprachgewandt" ist ein Instrumentarium zur Erhebung des Sprachstandes von Lernenden mit Deutsch als Zweitsprache. Es wird im DaZ-Unterricht verbindlich verwendet und dient zusammen mit den Beobachtungen der Lehrpersonen als Entscheidungsgrundlage für die DaZ-Zuweisung oder -Entlassung. Der Kurs befähigt Sie, SGW gezielt und gewinnbringend einzusetzen.

Samstag, 1. April 2023, 9:00 - 12:30 Uhr, online (via Teams)

Stufenspezifische Vertiefung zum Instrumentarium ‚sprachgewandt I‘ (SGW I)

Weiterbildung für Lehrpersonen der 1. Klasse und der Kindergartenstufe (DaZ- und Regelklassenlehrpersonen)

Sie haben den Einführungskurs zum Sprachstandsinstrumentarium ‚sprachgewandt‘ besucht und möchten sich noch spezifischer mit dem Instrument auf Ihrer Schulstufe auseinandersetzen? In diesem Kursangebot erhalten Sie die Möglichkeit, Ihr Anwendungswissen zu vertiefen, Ergebnisse konkret auszuwerten, zu interpretieren und erste praktische Ansätze zur weiteren Förderplanung zu diskutieren.

Mittwoch, 1. November 2023, 13.30 - 17.00 Uhr

Im Dialog Lernprozesse anregen

Ein Follow-up-Angebot für Schulassistenzen im Zyklus 1.

Situationen, in denen echte Dialoge geführt werden können, ergeben sich im Unterrichtsalltag oft von selbst: Im Spiel, bei Gruppenarbeiten, während eines Spaziergangs, während des Znünis (Kindergarten) usw. Die hohe Interaktionsqualität in natürlichen Kommunikationssituationen bildet einen entscheidenden Faktor in der Sprachentwicklung. Durch das Anwenden von angemessenen sprachlichen Erweiterungen und modellierenden Rückfragen erkennt das Kind Sie als ehrlich interessierte Bezugsperson – eine wichtige Grundlage für die gelingende Sprachförderung. Im Kurs haben Sie Gelegenheit, verschiedene Dialogformen zu üben.

Ein weiterer Kurs folgt im 2023.