Sprache

Einführung in das Instrumentarium "sprachgewandt" (SGW I und II)

Weiterbildung für DAZ-Lehrpersonen und Regelklassenlehrpersonen aller Schulstufen.

"sprachgewandt" ist ein Instrumentarium zur Erhebung des Sprachstandes von Lernenden mit Deutsch als Zweitsprache. Es wird im DaZ-Unterricht verbindlich verwendet und dient zusammen mit den Beobachtungen der Lehrpersonen als Entscheidungsgrundlage für die DaZ-Zuweisung oder -Entlassung. Der Kurs befähigt Sie, SGW gezielt und gewinnbringend einzusetzen.

25.03.2020 oder 06.05.2020 , 13.30 bis 17.00 Uhr

Stufenspezifische Vertiefung zum Instrumentarium ‚sprachgewandt I‘ (SGW I)

Weiterbildung für Lehrpersonen der 1. Klasse und der Kindergartenstufe (DaZ- und Regelklassenlehrpersonen)

Sie haben den Einführungskurs zum Sprachstandsinstrumentarium ‚sprachgewandt‘ besucht und möchten sich noch spezifischer mit dem Instrument auf Ihrer Schulstufe auseinandersetzen? In diesem Kursangebot erhalten Sie die Möglichkeit, Ihr Anwendungswissen zu vertiefen, Ergebnisse konkret auszuwerten, zu interpretieren und erste praktische Ansätze zur weiteren Förderplanung zu diskutieren.

02.09.2020, 13.30 bis 17.00 Uhr

DaZ (Deutsch als Zweitsprache) in der Regelklasse

unterstützt vom ZLV, Zürcher Lehrerinnen- und Lehrerverband

Weiterbildungsangebot für Lehrpersonen des Kindergartens und der Unterstufe (Zyklus 1)

Die Förderung der sprachlichen Fähigkeiten aller Kinder, damit sie erfolgreich am Unterricht teilnehmen können, ist eine Herausforderung, die sich den Lehrpersonen täglich stellt. Zu einem sprachbewussten Unterricht gehören nicht nur Überlegungen zum Zielwortschatz, sondern auch ein bewusster Fokus auf die Bildungssprache, der sorgfältige Einsatz von Scaffolds und nicht zuletzt klare Absprachen zwischen den Lehrpersonen. In diesem Kurs werden die Grundlagen für einen sprachbewussten Unterricht erarbeitet, erprobt und reflektiert.

Das Angebot richtet sich an Regelklassenlehrpersonen des Zyklus 1 sowie an weitere Interessierte, die mit Kindern im Alter von 4 - 8 arbeiten.

Samstags, 17.10.2020 – 14.11.2020, jeweils von 9.00 bis 12.30 Uhr