Hero Unterstrass Chag ALL 33
Hero Unterstrass Chag ALL 29
Hero Unterstrass Chag ALL 27
Hero Unterstrass Chag ALL 25
Hero Unterstrass Chag ALL 22
Hero Unterstrass Chag ALL 21
Hero Unterstrass Chag ALL 20
Hero Unterstrass Chag ALL 18
Hero Unterstrass Chag ALL 17
Hero Unterstrass Chag ALL 15
Hero Unterstrass Chag ALL 14
Hero Unterstrass Chag ALL 13
Hero Unterstrass Chag ALL 12
Hero Unterstrass Chag ALL 11
Hero Unterstrass Chag ALL 10
Hero Unterstrass Chag ALL 07
Hero Unterstrass Chag ALL 04
Hero Unterstrass Chag ALL 03
Hero Unterstrass Chag ALL 01

Wege zu ChagALL

Die Rekrutierung von Schülerinnen und Schülern des achten Schuljahres von Sekundarschulen mit erhöhten Anforderungen geschieht in drei Schritten:

Information

Mit Broschüren und Besuchen durch Teilnehmende werden Schulleitungen, Lehrpersonen und örtliche Bildungsverwaltungen animiert, Schülerinnen und Schüler anzumelden.

Anmeldung

Empfehlungsschreiben der Klassenlehrperson, Anmeldung durch die Eltern.
Es können nur vollständige Anmeldungen berücksichtigt werden.

  • Steuerausweis (Kopie der letzten Steuerrechnung)
  • letztes Zeugnis (Kopie)
  • Stellwerktest (nur für Modul 2)

Aufnahmeverfahren

Das Aufnahmeverfahren hat zum Ziel die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen der angemeldeten Schüler:innen zu überprüfen. Hinweise dazu liefern die Standortbestimmungen in den Fächern Deutsch und Mathematik (Modul 1) und die Resultate der Stellwerktests (Modul 2), sowie das Empfehlungsschreiben der Lehrperson. Am schriftlichen Aufnahmetag verfassen die Schüler:innen ein Motivationsschreiben und füllen einen umfangreichen Fragebogen aus, welcher vom Institut für Bildungsevaluation ausgewertet wird und ebenfalls wesentlich Hinweise für das Aufnahmeverfahren liefern.

Ein Aufnahmegespräch, welches mit der Programmleitung und mindestens einer/m Trainerin durchgeführt wird bildet den Abschluss des Aufnahmeverfahrens.

Weiteres

Nichts verpassen

Bleiben Sie informiert und melden Sie sich für unseren Newsletter an.