logo

Aktuelles

Agenda

Lehrerin oder Lehrer werden!

Wir erzählen Ihnen gerne an der Informationsveranstaltung mehr über Ausbildung, Beruf und unsere Institution.

An der Informationsveranstaltung erfahren Sie von Studierenden und Leitenden der Studiengänge viel Wissenswertes rund um den Beruf und ums Studium am Institut Unterstrass. Hier können Sie sich dazu anmelden. Sie dürfen aber auch ohne Anmeldung spontan erscheinen.

Wenn Ihnen der Besuch der Veranstaltung nicht möglich ist, so haben wir hier die Aufzeichnung der virtuellen Infoveranstaltung aus dem Corona-Jahr 2020. Schauen Sie rein.

Gilt auch für Quereinsteigende.
Spezielle Informationsveranstaltungen für den Quereinstieg finden zusätzlich auch an der PHZH – Pädagogische Hochschule Zürich statt.

Weitere Informationen für den Quereinstieg

Kurse

Auftrittskompetenz für Schulleitende und Lehrpersonen

Wie gelingt ein souveräner Auftritt? Auftrittskompetenz entsteht,
• wenn wir unsere Auftrittssituation analysieren.
• unsere innere Haltung reflektieren.
• geeignete Techniken einsetzen.

Blog

Fantastische Welten: Literarische Bilderbücher entdecken

Heute berichten wir euch von unserer Ausstellung "Fantastische Welten: Literarische Bilderbücher entdecken" in der Aula des Instituts Unterstrass vom 19. bis 25. April 2024.

Offene Stellen

Praktikumslehrpersonen für Studierende des Basisstudiums

Für die Praktika im ersten Ausbildungsjahr suchen wir

Ehemaligentag
20. September 2024

Herzlich laden wir alle Untersträssler:innen zum Ehemaligentag 2024 ein.

Wir freuen uns auf ein zahlreiches Wiedersehen.

Jetzt anmelden

Bildung unterstützen

Unsere gemeinnützige Institution ist auf Spenden angewiesen. Wir stehen allen jungen Menschen offen – auch jenen aus weniger begüterten Kreisen.

Wir danken für Ihre Spende und freuen uns über jede Unterstützung.

Mehr erfahren

Lehrer:innen-Bildung

Fantastische Welten: Literarische Bilderbücher entdecken

Heute berichten wir euch von unserer Ausstellung "Fantastische Welten: Literarische Bilderbücher entdecken" in der Aula des Instituts Unterstrass vom 19. bis 25. April 2024.

04. Juli 2024

Rassismussensible Schulkultur

Eva Hug (Dozierende) und Larissa Arandia (DPS19) am Stand zu «rassismussensibler Schulkultur», Forum Schulführung, Volkshaus Zürich

21. Juni 2024

Zufriedene Lehrkräfte: Umfrage unter Absolvent:innen der PH Zürich und des Instituts Unterstrass

Die Zweitbefragung von Studienabgänger:innen im Jahr 2021 zeigt, dass 90 Prozent zwei Jahre später als Lehrperson im Kanton Zürich arbeiten. Etwa drei Viertel der Befragten sind mit ihrem Beruf zufrieden und 87 Prozent würden denselben Studiengang wählen.

18. März 2024

« Kinder sind das Potential der Zukunft. Wenn es der Schule gelingt, sie auf dem Weg zu eigenständigen Menschen zu begleiten und zu stärken, kann sie viel bewirken. Das Institut Unterstrass lebt Inklusion, handelt gemäss seinen Idealen und bereitet mich praxisnah auf den Alltag als zukünftige Lehrerin vor. »

Sophie Amanda Murbach, Studierende Primarstufe

« Der MAS bewegt mich persönlich und inspiriert mich, Inklusion in meinem Berufsalltag durch Dialog, Wertschätzung und Beziehung zu leben. »

Lisa Furet, Kindergartenlehrerin

« Bildnerisches Gestalten trainiert die Kreativität und steigert die Chancengerechtigkeit. Die Studierenden lernen die Kreativität aller Kinder mit kunstorientierten Methoden zu fördern. Dadurch leisten sie einen nachhaltigen Beitrag für mehr Bildungsgerechtigkeit. »

Wanda Bonzi, Didaktik Bildnerisches Gestalten, Medienbildung

« Mit dem MAS Inklusion und Kommunikation fühle ich mich zu neuer Verantwortung in der Regelschule verpflichtet. Die Schule soll sich als Ort der Bildung für alle zeigen. »

Markus Kaufmann, Schulleiter

« Im Sinne von Social Justice haben Menschen, die behindert werden, die Möglichkeit am Institut Unterstrass der Teilhabe und Partizipation (Anerkennungsgerechtigkeit). Wir stellen die Ausbildung als Assistenz mit pädagogischem Profil nicht bloss zur Verfügung, sondern wir befähigen Menschen das zur Verfügung Gestellte auch anwenden zu können (Befähigungsgerechtigkeit). »

Maryam Darvishbeigi, écolsiv Praxiscoach

Gymnasium

Künstliche Intelligenz als Kreativtreiber?

Die Nutzung von künstlicher Intelligenz ist durch Programme wie beispielsweise Chat GPT zu einem selbstverständlichen Arbeitstool in unserem Alltag geworden. Doch wie steht es um das Potenzial von KI im Hinblick auf kreative, schöpferische Prozesse? Wo sind hier Chancen und wo liegen die Grenzen?

13. Mai 2024

Chorkonzerte 2024

Am 1. und 2. März 2024 fanden in der Kirche Oberstrass in Zürich und in der Stadtkirche Winterthur unsere jährlichen Chorkonzerte statt. Der Schülerchor unter der Leitung von Kurt Müller Klusman führte das Stück «Messiah» von Georg Friedrich Händel auf. Diese beiden Konzerte waren nicht nur musikalische Darbietungen, sondern zeigten auch eindrucksvoll, zu welchen Höchstleistungen Schülerinnen und Schüler fähig sind. Eine herzliche Gratulation gebührt allen Beteiligten!

18. März 2024

Was ihr Wollt – Theaterproduktion Promotion 152

Erleben Sie eine turbulente Liebeskomödie wie keine andere!

13. Nov. 2023

« Sofort Anschluss finden» Ich habe sehr schnell viele nette Kolleginnen und Kollegen kennengelernt. PPP gefällt mir, weil es nicht nur um Leistung geht und zum Weiterdenken anregt. »

Andrj Bregy, Philosophie/Pädagogik/Psychologie (PPP)

« Breites Angebot. Es gibt nebst dem Unterricht verschiedene Angebote wie Sport über Mittag, offene Werkräume oder Musikworkshops. So haben wir die Möglichkeit herauszufinden, was uns interessiert. Ich habe zum Beispiel mit PPP begonnen und dann Musik für mich entdeckt. »

Nicolas Senn, Musik

« Enge Lernbeziehung» Ich zeichne sehr gerne. Im Bildnerischen Gestalten kann ich das tun, was ich wirklich gerne mache. Die Lehrerinnen und Lehrer nehmen sich viel Zeit und gehen auf uns ein. »

Celia Aebi, Bildnerisches Gestalten

« Sich wohl fühlen» Ich habe das Förderprogramm ChagALL absolviert und die Aufnahmeprüfung bestanden. Der Entscheid für Unterstrass war einfach: Ich fühle mich hier wohl und angenommen. »

Furuzan Shah Mardi, Bildnerisches Gestalten

« Familiär und persönlich» Das Gymnasium Unterstrass ist familiär und persönlich. Hier kennt jeder jeden. Weil ich in Mathe gut bin und mich für soziale Aspekte interessiere, habe ich Magna gewählt. »

Julian Budliger, Magna

« Spass haben. Mein Entscheid für Unterstrass stand nach dem Schnuppermorgen fest. Weniger einfach fiel mir der Entscheid zwischen den Schwerpunktfächern. Mit dem Bildnerischen Gestalten mache ich nun etwas, was mir wirklich Spass macht. »

Naomi Muamba, Bildnerisches Gestalten

«Gleichgesinnte finden» Innerhalb meines Profils habe ich viele Gleichgesinnte gefunden. Im nächsten Schuljahr gehen wir mit fächerübergreifendem Unterricht Themen wie den Klimawandel an. Darauf freue ich mich.»

Flurin Regli, Magna

« Rituale verbinden uns» Am Unterstrass triffst du viele offene, kreative Leute. Das gemeinsame Timeout, der Wochenschluss und klassenübergreifende Projekte wie das Skilager verbinden uns. Im Profil PPP können alle ihre Meinungen einbringen. »

Ann Ducret, Philosophie/Pädagogik/Psychologie (PPP)

ChagALL

Kickoff ChagALL 17

Der Kickoff-Tag von ChagALL ist ein Ereignis voller Energie und Enthusiasmus. Um 14:00 Uhr versammeln sich die Schülerinnen und Schüler aufgeregt in der Schulmensa, um in das neue ChagALL-Jahr zu starten. Die Luft ist erfüllt von fröhlichem Geplauder und Lachen, während die Sonne am Himmel strahlt.

08. Apr. 2024

Besuch an der Lehrstellengalerie der ETH Zürich

Am vergangenen Samstag startete die Chagall 17 Gruppe. Dabei erhielten die anwesenden 14 Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, an der ETH-Lehrstellengalerie teilzunehmen. Diese Veranstaltung bot einen umfassenden Einblick in verschiedene Berufe an der renommierten Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH).

07. März 2024

«Fürs erste Mal lief alles super. Ein mega Abend!»

Sarika Ambi, ChagALL-Absolventin und KV-Lernende am Gymnasium Unterstrass, über ihre Erfahrungen bei der Organisation des Alumni-Treffens von ChagALL Zürich am 20. September 2023

02. Okt. 2023

« ChagALL ist eine unglaubliche Chance, um dich auf die BMS vorzubereiten, denn die besten Trainer unterstützen und ermutigen dich. »

Martina, ChagALL Absolventin

« Migrant:innen sind mit 9% in den Gymnasien stark untervertreten: Die Nachhilfe ist ihnen zu teuer und ihre Familien kennen das System zu wenig. ChagALL zeigt den Weg zur gerechten Bildung und soll national umgesetzt werden. »

Ron Halbright, Ko-Präsident, NCBI Schweiz

« Im ChagALL Training lernte ich meine Stärken zu erkennen und fördern und an meinen Defiziten im sprachlichen Bereich zu arbeiten. »

Ivan, ChagALL Absolvent

« In ChagALL arbeite ich mit Jugendlichen zusammen von unterschiedlichster Herkunft. Das erweitert meinen Horizont, gleichzeitig bereichern die jungen Menschen unseren Schulalltag. »

Monique Karrer, Lehrperson

« Dank der Arbeit in einer kleinen Gruppe wurde ich sowohl im fachlichen, wie auch im überfachlichen Bereich individuell unterstützt, ohne dabei bewertet zu werden. Ich zeigte die Bereitschaft, meine Freizeit zu opfern, und wurde sowohl im fachlichen wie im überfachlichen Bereich beim Lernen unterstützt. Der Sonderaufwand zahlt sich aus! »

Mathesan, ChagALL Absolvent

« Ich dachte nie, dass ich das schaffen werde. Dank ChagALL und meinen Trainerinnen habe ich den ersten erfolgreichen Sprung in meine Zukunft gemacht. Selbstbewustsein und Motivation habe ich von ChagALL erhalten und das werde ich auch beibehalten. »

Rania, ChagALL Absolventin

« Dank ChagALL habe ich die Aufnahmeprüfung für die Berufsmittelschule bestanden und mich in den Fächern Mathematik, Deutsch und Französisch verbessert. Die Trainerinnen und Trainer haben mich auf meinem Weg stets unterstützt und gefördert. Dafür bin ich ihnen dankbar. »

Elsie, ChagALL Absolventin

« ChagALL hat meine Persönlichkeit gestärkt. Das verdanke ich vor allem dem Motivationstraining. ChagALL hat mich in meiner schulischen Karriere weitergebracht und gibt mir eine Perspektive. »

Hebatallah, ChagALL Absolventin

« Dank ChagALL bin ich jetzt im Gymnasium und meinem Traumberuf Kinderärztin einen Schritt näher. ChagALL lehrte mich, in guten und in schwierigen Zeiten mehr an mich und meine Fähigkeiten zu glauben und alle Hürden zu überwinden. »

Roshani, ChagALL Absolventin

« Dank ChagALL habe ich Lern- und Arbeitstechniken gelernt und an Selbstvertrauen gewonnen. Auch meinen besten Freund habe ich bei ChagALL kennengelernt. »

Stefan, ChagALL Absolvent

« 66% der Schülerinnen und Schüler haben nachweisbar Erfolg bei diesem Programm.

Dieses Projekt wird Schule machen. »

Urs Moser, Bildungswissenschaftler der Universität Zürich,
(Zitat aus dem Beitrag von Schweiz Aktuell vom 04.06.2012)

« Ich bin überzeugt, dass mich das Programm ChagALL auf meinem Weg weiterbringt. »

Mitra, ChagALL Absolventin

« Mit ChagALL bekommen Migrantenkinder echte schulische Chancen und alle profitieren davon. »

Vater einer Absolventin
(Zitat aus dem Beitrag von Schweiz Aktuell vom 18.5.2010)

« Durch ChagALL habe ich die Aufnahmeprüfung bestanden. Ich verdanke den Trainer und Trainerinnen sehr viel und bin stolz ein Teil des ChagALL Teams zu sein. »

Mechak, ChagALL Absolvent

« ChagALL hilft uns Jugendlichen einen Schritt näher an unser Ziel zu kommen. »

Yonca, ChagALL Absolvent

« ChagALL ist (m)ein Hoffnungsträger mit garantiertem Erfolg. »

Sladjana, ChagALL Absolventin

« ChagALL heisst für mich der Weg zu einer höheren Schulbildung. »

Urtim, ChagALL Absolvent

Nichts verpassen

Bleiben Sie informiert und melden Sie sich für unseren Newsletter an.