Angebot – Profile und Schwerpunktfächer

Zusammenhänge erfassen und die Welt verstehen

Das Gymnasium Unterstrass setzt auf eine breite Allgemeinbildung, welche zu einer schweizerisch anerkannten Hausmatur führt. Neben den Basisfächern haben Sport, Tanz und Bewegung, Konzerte, Bühnenprojekte, Religionskunde und Bildnerisches Gestalten einen festen Platz in unserem Stundenplan.

Wir führen drei Profile mit vier verschiedenen Schwerpunktfächern. Das Profil Naturwissenschaften+ («Magna», mit dem Schwerpunktfach Biologie/Chemie) startet schon in der ersten Klasse. Für das musische Profil mit den Schwerpunktfächern Musik oder Bildnerisches Gestalten und für das Profil Philosophie/Pädagogik/Psychologie kannst Du Dich gegen Ende des ersten Jahres entscheiden, diese starten in der zweiten Klasse.

Musisches Profil

Mit Schwerpunktfach Musik

Möchtest du dein Können auf einem Instrument oder im Sologesang perfektionieren? Macht es dir Spass, mit andern zusammen zu musizieren? Dann ist das Schwerpunktfach Musik für dich das Richtige.

Ab der 2. Klasse hast du wöchentlich vier Lektionen Musik inklusive Instrumentalunterricht. Dazu gehören im Herbstsemester klassenübergreifende Instrumentalworkshops, aber auch Musikgeschichte und Musiktheorie. In der 4. Klasse machst du in Musik und auf deinem Instrument die Abschlussprüfung, die zur Matur zählt.

Mit Schwerpunktfach Bildnerisches Gestalten

Wer sich gerne mit künstlerischen und gestalterischen Themen befasst, wählt ab Beginn der 2. Klasse das Fach Bildnerisches Gestalten als Schwerpunktfach. Es bietet vertiefende Auseinandersetzungen mit Kulturtechniken wie Drucken, Formen, Bauen, Fotografieren, Filmen oder Zeichnen und Malen. Themen aus der Kunst- und Designgeschichte oder Aspekte der Bild- und Filmanalyse gehören ebenso dazu wie fachspezifische Exkursionen. Ein erfolgreicher Besuch dieses Schwerpunktfachs ermöglicht den Eintritt ins 2. Semester des Propädeutikums an der Zürcher Hochschule der Künste.

Profil Philosophie/Pädagogik/Psychologie (PPP)

PPP richtet sich an Gymnasiast:innen, welche geistes- und sozialwissenschaftlich interessiert sind. Hast du Lust, dich mit Fragen der menschlichen Existenz, des Zusammenlebens in der Gesellschaft oder der Möglichkeiten und Grenzen menschlicher Erkenntnis auseinanderzusetzen? Was ist gut, was böse? Wie entwickelt sich der Mensch? Braucht der Mensch Erziehung? Solche Fragen beleuchten wir aus der Sicht von Philosophie, Pädagogik und Psychologie. Zwei Lehrpersonen erteilen das Fach teilweise im Teamteaching.

Profil Naturwissenschaften+ (Magna)

Interessierst du dich für naturwissenschaftliche und soziale Themen? Dann ist Magna das Richtige für dich. Dieser Bildungsgang verbindet mathematisch-naturwissenschaftliche Themen mit Fragen des Umweltschutzes und der weltweiten Gerechtigkeit. Möchtest du wissen, welche Auswirkungen der Einsatz von Benzol bei der Herstellung von Handys auf die Gesundheit der Arbeiterinnen und Arbeiterinnen hat? Oder ob man Raupen züchten kann, die den Plastikmüll in den Weltmeeren auffressen?

Fragen solcher Art können Schülerinnen und Schüler am Gymnasium Unterstrass nachgehen. Dabei arbeiten sie mit Hochschullabors, Umweltorganisationen und Hilfswerken zusammen.

Weiteres

Information

Leitung Gymnasium

Lukas Strub , Leiter Gymnasium

044 244 64 64
E-Mail

Imke Weber , Bereichsleiterin Gymnasium

044 244 64 64
E-Mail

Reinhold Adam , Bereichsleiter Gymnasium

044 244 64 64
E-Mail

« Sofort Anschluss finden» Ich habe sehr schnell viele nette Kolleginnen und Kollegen kennengelernt. PPP gefällt mir, weil es nicht nur um Leistung geht und zum Weiterdenken anregt. »

Andrj Bregy, Philosophie/Pädagogik/Psychologie (PPP)

« Breites Angebot. Es gibt nebst dem Unterricht verschiedene Angebote wie Sport über Mittag, offene Werkräume oder Musikworkshops. So haben wir die Möglichkeit herauszufinden, was uns interessiert. Ich habe zum Beispiel mit PPP begonnen und dann Musik für mich entdeckt. »

Nicolas Senn, Musik

« Enge Lernbeziehung» Ich zeichne sehr gerne. Im Bildnerischen Gestalten kann ich das tun, was ich wirklich gerne mache. Die Lehrerinnen und Lehrer nehmen sich viel Zeit und gehen auf uns ein. »

Celia Aebi, Bildnerisches Gestalten

« Sich wohl fühlen» Ich habe das Förderprogramm ChagALL absolviert und die Aufnahmeprüfung bestanden. Der Entscheid für Unterstrass war einfach: Ich fühle mich hier wohl und angenommen. »

Furuzan Shah Mardi, Bildnerisches Gestalten

« Familiär und persönlich» Das Gymnasium Unterstrass ist familiär und persönlich. Hier kennt jeder jeden. Weil ich in Mathe gut bin und mich für soziale Aspekte interessiere, habe ich Magna gewählt. »

Julian Budliger, Magna

« Spass haben. Mein Entscheid für Unterstrass stand nach dem Schnuppermorgen fest. Weniger einfach fiel mir der Entscheid zwischen den Schwerpunktfächern. Mit dem Bildnerischen Gestalten mache ich nun etwas, was mir wirklich Spass macht. »

Naomi Muamba, Bildnerisches Gestalten

«Gleichgesinnte finden» Innerhalb meines Profils habe ich viele Gleichgesinnte gefunden. Im nächsten Schuljahr gehen wir mit fächerübergreifendem Unterricht Themen wie den Klimawandel an. Darauf freue ich mich.»

Flurin Regli, Magna

« Rituale verbinden uns» Am Unterstrass triffst du viele offene, kreative Leute. Das gemeinsame Timeout, der Wochenschluss und klassenübergreifende Projekte wie das Skilager verbinden uns. Im Profil PPP können alle ihre Meinungen einbringen. »

Ann Ducret, Philosophie/Pädagogik/Psychologie (PPP)

Nichts verpassen

Bleiben Sie informiert und melden Sie sich für unseren Newsletter an.