Kurse und LP21-Angebote

Bei all unseren Weiterbildungsangeboten steht das Hauptziel – eine gute Schule für alle – im Mittelpunkt. Wie dieses Ziel in den unterschiedlichen Fachbereichen möglichst gut erreicht werden kann, wird in unseren Kursen erarbeitet, vertieft und reflektiert. Die Praxisnähe unserer Angebote garantiert, dass neu Gelerntes eins zu eins im Unterricht umgesetzt werden kann.

Unsere Weiterbildungen werden von Dozierenden geleitet, die über ausgewiesene Fachkompetenzen und eine reichhaltige Unterrichtserfahrung verfügen. Die meisten sind sowohl in der Ausbildung wie auch in der Weiterbildung tätig und haben einen engen Bezug zur Praxis. Damit kann eine hohe Passung an die Weiterbildungsteilnehmenden sichergestellt werden. Dass laufend Praxisbezüge hergestellt und diskutiert werden, ist selbstverständlich.

Lehrplan 21

Kompetenzorientiertes Unterrichten und Beurteilen ist heute selbstverständlich. Um gezielt noch mehr Sicherheit in einzelnen Bereichen zu erlangen, bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Weiterbildungsangeboten an. In unseren LP21-Weiterbildungen steht der praxisorientierte Kompetenzaufbau mit engem Bezug zu ausgewählten LP21-Kompetenzen im Zentrum. Die Kurse werden im Auftrag vom VSA durchgeführt. Die Kosten übernimmt der Kanton.