Offene Stellen

ChagALL ist ein bewährtes Förderprogramm für begabte jugendliche Migrantinnen und Migranten aus sozio-ökonomisch schwächeren Verhältnissen mit dem Ziel, diesen Jugendlichen zu Bildungserfolg auf Sekundarstufe II zu verhelfen. Im Hinblick auf die Veränderung der Aufnahmeprüfungen (ZAP 2021) im Kanton Zürich erweitern wir unser Programm auf das zweite Semester des zweiten Sekundarschuljahres.

Zu diesem Zweck suchen wir auf Januar 2020 oder nach Vereinbarung

eine Sekundarlehrpersonen für ca. drei Unterrichtsstunden / Woche

während des Frühlingssemesters (jeweils am Mittwochnachmittag).

Ihre Tätigkeit:

Sie fördern in einem Team von zwei Lehrpersonen und einer Assistenz persönlich und fachlich ca. 24 begabte und motivierte jugendliche Migrantinnen und Migranten während dem zweiten Semester des zweiten Sekundarschuljahres (Fachunterricht, Aufgabenbetreuung, Begleitung beim selbständigen Lernen, regelmässige Coachinggespräche).

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Ausbildung und mehrjährige Erfahrung als Sekundarlehrperson mit den Fächern Mathematik und Naturwissenschaften
  • Diagnostische Fähigkeiten und Erfahrung mit selbstgesteuertem Lernen und Coaching-Gesprächen
  • Kompetenzen im Bereich Digital Learning
  • Motivation, sich für Bildungsgerechtigkeit praktisch einzusetzen
  • Freude an der partizipativen Weiterentwicklung eines erfolgreichen Förderprogramms.

Ein motiviertes Team freut sich auf Ihre zeitnahe Bewerbung. Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter hier oder www.chagall.ch. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an Dorothea Baumgartner Roempp, Teamleiterin ChagALL, . Sie erteilt auch gerne nähere Auskünfte (Tel. 076 580 16 11).

Ausschreibung


Spontanbewerbungen für andere Aufgaben und Stellen richten Sie bitte an .