CAS 2 Kommunikation und Coachin in der inklusiven Schule

Im CAS 2 ‘Kommunikation und Coaching in der inklusiven Schule’ geht es um die beziehungsgestaltende Kommunikation, die eine wichtige Voraussetzung bildet, um ko-konstruktives Lernen zu ermöglichen. Lehr-Lernbeziehungen, die multiprofessionelle Zusammenarbeit und auch die Elternarbeit setzen die Beherrschung von gelingenden Kommunikationsformen voraus.

Die differenzierte Kommunikation in einer Lerngruppe ist essentiell für die Ermöglichung von Inklusion. Im Dialog werden die Lernenden zu einem ko-konstruktiven Lernprozess geführt. Ebenso zentral ist die dialogische (multi-) professionelle Zusammenarbeit.

Der CAS Inklusive Pädagogik und Didaktik ist der zweite Teil des Studiengangs MAS Inklusive Pädagogik und Kommunikation.

Weitere Informationen finden Sie im Studienführer.

Daten des nächsten CAS2 Kommunikation und Coaching in der inklusiven Schule

DatenVeranstaltungOrt
17. / 18.06.2022LV6 GrundlagenUnterstrass, Zürich
18. - 22.07.2022LV7 CoachingOffen, Süddeutschland
09. / 10.09.2022
LV8 Elternarbeit
Unterstrass, Zürich
17. - 21.10.2022
LV9 Kommunikation und Zusammenarbeit
Universität Hildesheim
05. - 07.01.2023
LV Kommunikation
Unterstrass, Zürich


Kosten: CHF 6'700.00

P1030111