Allgemeine Kurse

Kurse

Bei all unseren Weiterbildungsangeboten steht das Hauptziel – eine gute Schule für alle – im Mittelpunkt. Wie dieses Ziel in den unterschiedlichen Fachbereichen möglichst gut erreicht werden kann, wird in unseren Kursen erarbeitet, vertieft und reflektiert. Die Praxisnähe unserer Angebote garantiert, dass neu Gelerntes eins zu eins im Unterricht umgesetzt werden kann.

Unsere Weiterbildungen werden von Dozierenden geleitet, die über ausgewiesene Fachkompetenzen und eine reichhaltige Unterrichtserfahrung verfügen. Die meisten sind sowohl in der Ausbildung wie auch in der Weiterbildung tätig und haben einen engen Bezug zur Praxis. Damit kann eine hohe Passung an die Weiterbildungsteilnehmenden sichergestellt werden. Dass laufend Praxisbezüge hergestellt und diskutiert werden, ist selbstverständlich.

Inklusion im Zyklus 1

Klassenlehrpersonen sind gefordert, einer grossen Heterogenität im Klassenzimmer gerecht zu werden. Zusätzlich werden sie zukünftig vermehrt die Hauptverantwortung für sowohl ISR- wie auch ISS-Kinder haben.

Diese ausgesprochen praxisnahe Weiterbildung unterstützt die Teilnehmenden in der Weiterentwicklung des Unterrichts in Richtung Inklusion: Wie muss der Unterricht im Zyklus 1 organisiert werden, damit alle Schülerinnen und Schüler, unabhängig von ihren Voraussetzungen, an der Bildung teilhaben können? Um diese Frage zu beantworten, werden theoretische Ansätze diskutiert, Praxismodelle erarbeitet und Umsetzungen erprobt und reflektiert.

Block 1: 15., 17. und 18. März 2023 (2 Tage)
Block 2: 14. - 15. April 2023 (1.5 Tage)
Block 3: 16. - 17. Juni 2023 (1.5 Tage)

Ganzer Tag: 08.30 - 16.15 Uhr
Halber Tag: 08.30 - 12.00 Uhr, resp. 14.00 - 16.30 Uhr

Lernlupe-Einführungskurs

Ein Angebot für Lehrpersonen des 2. Zyklus

Das Lernfördersystem «Lernlupe» ist eine Online-Plattform, die Lehrpersonen des 2. Zyklus bei der individuellen Förderung ihrer Schülerinnen und Schüler unterstützt. Es orientiert sich an den Kompetenzbereichen des Lehrplans 21 und deckt die Fachbereiche Mathematik und Deutsch ab. Die Kurse stellen eine didaktische Einführung in «Lernlupe» dar und richten sich an Lehrpersonen der 3.-6. Primarklasse.

Mittwoch, 21. Juni 2023, 14.00 - 17.00 Uhr

Einführungskurs Lernpass plus

Ein Weiterbildungsangebot für Lehrpersonen des 3. Zyklus

Das Lernfördersystem (LFS) «Lernpass plus» ist eine Online-Plattform, die Lehrpersonen bei der individuellen Förderung ihrer Schülerinnen und Schüler unterstützt. «Lernpass plus» orientiert sich an den Kompetenzbereichen des Lehrplans 21 und deckt die Fachbereiche Mathematik, Sprachen (Deutsch, Französisch, Englisch) sowie Natur und Technik ab.

Die Standortbestimmung «Stellwerk (2.0)» ist seit Schuljahr 20/21 in das LFS integriert, kann aber weiterhin auch einzeln durchgeführt werden. Es wird jedoch die Verwendung des ganzen Lernfördersystems empfohlen.

Mittwoch, 28. Juni 2023, 14.00 - 17.00 Uhr

Im Dialog Lernprozesse anregen

Ein Follow-up-Angebot für Schulassistenzen im Zyklus 1.

Situationen, in denen echte Dialoge geführt werden können, ergeben sich im Unterrichtsalltag oft von selbst: Im Spiel, bei Gruppenarbeiten, während eines Spaziergangs, während des Znünis (Kindergarten) usw. Die hohe Interaktionsqualität in natürlichen Kommunikationssituationen bildet einen entscheidenden Faktor in der Sprachentwicklung. Durch das Anwenden von angemessenen sprachlichen Erweiterungen und modellierenden Rückfragen erkennt das Kind Sie als ehrlich interessierte Bezugsperson – eine wichtige Grundlage für die gelingende Sprachförderung. Im Kurs haben Sie Gelegenheit, verschiedene Dialogformen zu üben.

Ein weiterer Kurs folgt im 2023.

Coaching in der Praxis – Einblicke

Das heutige Schulfeld fordert von den Lehrpersonen weit mehr als das Vermitteln von Inhalten oder das Erteilen von Anweisungen. Lehrpersonen übernehmen mehr und mehr auch die Rolle eines Coachs. Das führt dazu, dass dem MITEINADER REDEN eine wichtige Bedeutung zukommt. Dieses Kursangebot unterstützt Lehrpersonen in der Erweiterung ihrer dialogischen Kompetenz im Schulalltag. Die Teilnehmenden erleben die positive Wirkung von dialogischen Coachingansätzen und erarbeiten sich konkrete Wege für eine selbstverständlich gelingende Umsetzung in ihrer eigenen Praxis.

Ein weiteres Angebot folgt.