Anforderungen + Zulassung

Mit einem eidgenössisch anerkannten Maturitätsausweis sind Sie für alle Studiengänge prüfungsfrei zugelassen, mit einer Fachmaturität Pädagogik prüfungsfrei zu den Studiengängen Primarstufe und Kindergarten / Unterstufe.

Mit einer bestandenen Aufnahmeprüfung können Sie zum Studium zugelassen werden, wenn Sie eine FMS, eine Berufsmatura oder eine dreijährige Berufsausbildung mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung vorweisen können.

Vorbereitungskurse an der KME bereiten auf die Aufnahmeprüfung für Primarstufe und Kindergarten / Unterstufe vor. Die Kantonale Maturitätsschule für Erwachsene (KME) ist spezialisiert auf Erwachsenenbildung in fachlicher wie auch in überfachlicher Hinsicht. Ihre Lehrpersonen kennen die spezifischen Bedürfnisse Erwachsener beim Lernen, besonders wenn es darum geht, ausgehend von Berufs- und Lebenserfahrung zu einer verbesserten Allgemeinbildung zu gelangen.

Mehr Informationen zu den Aufnahmeprüfungen und Vorkursen finden Sie untenstehend und auf der Homepage der PHZH.

Vorkurs PH kompakt

Wenn Sie über eine Berufsmaturität oder eine andere Fachmaturität als Pädagogik verfügen, so sieht das Gesetz in diesem Fall den Weg über eine Ergänzungsprüfung auf Niveau Fachmaturität Pädagogik vor. Ein 13-wöchiger, berufsbegleitender Vorkurs unterstützt Sie in der Vorbereitung auf die Ergänzungsprüfung.

Dieser Vorkurs wird zweimal jährlich angeboten, findet an der Kantonalen Maturitätschule für Erwachsene Zürich (KME) statt und bietet eine beschränkte Anzahl Plätze pro Jahr. Der Vorkurs-Besuch ist freiwillig. Sie können sich auch individuell auf die Prüfungen vorbereiten.