150-Jahr-Jubiläum

2019 ist Jubiläumsjahr, «unterstrass.edu» wurde im Jahre 1869 als «Evangelisches Lehrerseminar» gegründet und hat sich seither prächtig entwickelt! Wir wollen das ganze Jahr hindurch feiern, nach- und weiterdenken, uns zeigen, uns vergewissern und uns begegnen.

Wir freuen uns auf die zahlreichen inspirierenden, genussvollen Anlässe. Im Kalender sind jeweils die definitiv festgelegten Anlässe aufgeführt. Die 150 Highlights werden unterstrass.edu mit neuen Geschichten und Berichten aus der Vergangenheit bis in die Zukunft mit frischem Glanz erscheinen lassen.

Wir freuen uns auf das Jubiläumsjahr mit vielen Begegnungen!

Bleiben Sie Informiert und verpassen Sie nichts! Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

> Newsletter Anmeldung
Churwalden_Snowboardgruppe

Vier von Schüler/-innen geleitete Schneesportlager

Zürich, 15.02.2019

Sport, Spass und viel Verantwortung

Wie jedes Jahr sind rund 180 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums nach dem Semester-Ende in vier Schneesportlager in verschiedenen Skigebieten gereist. Dieses Jahr sind 20 Erstklässler/-innen mehr dabei. Die 150. Promotion besteht mit dem neuen Magna-Profil aus drei Klassen. Für die Jüngsten sind die Lager jeweils ein wichtiges und verbindendes Eintauchen in die gelebte Schulkultur.

Hightlight_150_20_Bild_Thara_Joelle

Infotag für die mündlichen Aufnahmeprüfungen ans Gymnasium

Zürich, 07.02.2019

«Man sollte offen sein und sich zeigen, wie man ist»

Thara und Joelle, wie kommt es dazu, dass Sie als Erstklässlerinnen die Kandidatinnen und Kandidaten darüber informieren, wie die mündlichen Aufnahmeprüfungen ablaufen?

Tara Lalkaka: Die Gymi-Assistentin Steffi hat in unserer Klasse gefragt, wer Lust darauf hat. Wir sollen den Prüflingen Anhaltspunkte zum Lernen geben.

St Anna Gruppe1 Mit Gion

Lesung am 5.2.2019 um 18:30 im Theatersaal des Gymnasiums

Zürich, 22.01.2019

«Ketzer, Kometen & 1 Kopf kürzer»

Die Jungautorinnen und Jungautoren der 2b des Gymnasiums Unterstrass haben am 14. Januar unter dem gestrengen Blick von Autorinnen und Autoren, Reformationsfachleuten, der Schulleitung von unterstrass.edu sowie Lehrerinnen und Lehrern zum ersten Mal aus ihren Reformationstexten gelesen – und damit begeistert. Nun sollen die 19 Erzählungen und ein Gedicht zum «Lifestyle zur Zeit der Reformation» öffentlich hörbar und erlebbar werden.

18 Khaled 10Vor10

ChagALL als Beispiel - in 10vor10

Zürich, 23.01.2019

Bericht des Schweizerischen Wissenschaftsrats: «Herkunft zensiert»

«Ich will in eine Mittelschule gehen und einmal Physik studieren.» Das sagt Khaled aus Homs (Syrien) in der Sendung 10vor10 des Schweizer Fernsehens am 22. Januar.

Khaled nimmt am Trainingsprogramm «ChagALL» teil, im 11. Jahrgang. Er gehört zu jenen Jugendlichen im Schweizer Bildungssystem, die trotz Begabung wenig Chancen auf eine höhere Schulkarriere haben.

«Herkunft zensiert». Dass gilt leider noch immer zu deutlich für das Schweizer Bildungswesen. Ein niedriges Einkommen der Eltern, wenig Wertschätzung für Bildung und als Drittes Fremdsprachigkeit – das sind die drei wesentlichen Faktoren, die Chancengerechtigkeit verhindern.

Unterstrass-Direktor Jürg Schoch hat zusammen mit Prof. Rolf Becker von der Universität Bern eine Expertise für den Schweizerischen Wissenschaftsrat zum Thema «Soziale Selektivität» erarbeitet. Nun wird sie von den Medien und der Politik wahrgenommen. Endlich. Zum Glück.


2019-02-03-09-12-Zürich-Grossmünster-Gottesdienst-Unterstrass-STS

Eröffnungsgottesdienst vom 3. Februar, Grossmünster

Zürich, 08.01.2019

Mache dich auf und werde Licht

«Mache dich auf, werde Licht, denn dein Licht kommt und die Herrlichkeit des Herrn geht auf über dir.» Christoph Sigrist, der Pfarrer des Grossmünsters, eröffnete den Gottesdienst zum 150-Jahr-Jubiläum mit diesem Bibelvers von Jesaia und stellte die rhetorische Frage, was das Jubilieren soll: «Menschen sind auf der Flucht, erfrieren und leben im Elend. Es herrscht Angst vor einem weiteren kalten Krieg.»

2019-02-02-17-18-Winterthur-Stadthaus-Jubiläumskonzert-Unterstrass-STS

Jubiläumskonzert vom 2. Februar, Stadthaussaal Winterthur

Zürich, 03.02.2019

«Unglaublich berührend»

«Eine Schule, die christliche Werte vermittelt, die Gerechtigkeit fördert und der Natur Sorge trägt – an eine solche Schule müssten alle Menschen gehen.» Der Winterthurer Stadt­präsident Mike Künzli sparte in seiner Begrüssung im auch gerade 150 Jahre alt gewordenen Semper-Bau nicht mit Vorschusslorbeeren für das Gymnasium Unterstrass. Und er sah sich hinterher schlicht bestätigt: «Wirklich grossartig, was diese jungen Leute fertiggebracht haben. Ich gratuliere allen Beteiligten sehr herzlich.»

2019-02-01-18-06-Zürich-Tonhalle-Maag-Jubiläumskonzert-Unterstrass-STS

Jubiläumskonzert vom 1. Februar, Tonhalle Maag

Zürich, 31.12.2018

«Das Konzert war professionell und überwältigend»

«Ohne unterstrass.edu wäre Zürich bedeutend ärmer, nicht nur an Intellekt, sondern auch an Kreativität», mit diesen Worten begrüsste der «Präsident der Tonhalle Gesellschaft Zürich», Martin Vollenwyder, das Publikum. Die Tonhalle feierte im letzten Jahr das 150-jährige Jubiläum, so sei es nichts als logisch, dass unterstrass.edu im Jubiläumsjahr diesen Konzertort im Maag Areal nutze. Wo früher Zahnräder Werte machten, mache unterstrass.edu Musik.

Highlight 150 13 Dagmar

Ablauf der Anmeldefrist für die Gymnasium-Aufnahmeprüfungen

Zürich, 22.01.2019

Lebenslange Freundschaften durch Mitfiebern an Prüfungen

Dagmar, bald ist Anmeldeschluss für die Aufnahmeprüfungen am Gymnasium, die du zusammen mit dem Schulleiter Rolf Schudel organisierst. Durch deine Hände gehen auch die Anmeldungen der Prüflinge: Wie geht es dir gerade? Du hast den Ruf, dass du immer sehr mitfieberst und dich über jede Anmeldung freust.

Dagmar Schlecht: Ja, ich finde das Gymnasium eine tolle Schule und freue mich sehr, wenn sich viele für die Prüfung anmelden. Man kann aber nie zum Voraus wirklich beurteilen, wie gross das Interesse ist. Man kann es ein wenig an den Informationsabenden oder an den Anfragen zur Anmeldung abschätzen. Wie viele letztlich wirklich zur Prüfung antreten, ist ein Bibern bis am Schluss.

2019 01 20 13 45 Einsiedeln Chorlager Gymnasium Unterstrass

Chorwochenende vom 19. und 20. Januar in Einsiedeln

Zürich, 21.01.2019

Die wunderbar verschneite Landschaft rund um Einsiedeln gehört schon zum vertrauten Anblick während unserem zur Tradition gewordenen Probenwochenende. Es hat sich sehr bewährt, kurz vor den Konzerten eine intensive, konzentrierte Probenarbeit während zwei ganzen Tagen zu ermöglichen. Der Chor wird in diesem Jubiläumsjahr von Ehemaligen verstärkt und umfasst nun 160 Sängerinnen und Sänger. Sie alle fanden sich am Samstagmittag in Einsiedeln zur Arbeit am «Paulus» ein.

Bildschirmfoto 2019 01 07 Um 17 47 26

Besuchstag am Gymnasium

Zürich, 18.01.2019

Am 18.1.2019 war Besuchstag am Gymnasium Unterstrass: zuerst gab es ganz normale Lektionen zu erleben, wie gewöhnlich fand auch ein «Tagesanfang» in der Eingangshalle statt. Den Wochenschluss gestalteten Schülerinnen und Schüler musikalisch.

Herzlichen Dank an alle, die uns besucht und ein Feedback gegeben haben. Einige Eindrücke haben wir festgehalten.