Lehrplan 21

Das Institut Unterstrass gilt als Pionier im Erarbeiten und Umsetzen von neuen Unterrichtsformen. Unsere Kompetenz aus Praxis, Ausbildung und Forschung rund um alle Bereiche des Lernens und Lehrens geben wir in unseren Weiterbildungs-Angeboten weiter.

In unseren LP21-Angeboten erarbeiten, vertiefen und erweitern Sie Kenntnisse im kompetenzorientierten Unterrichten und Spielen. In ausgewählten Fachbereichen und im Spiel sollen die Schüler und Schülerinnen nicht nur neues Wissen erwerben, sondern sie sollen dieses Wissen auch anwenden können. Die kompetenzorientierte Beurteilung versucht, das Kind als Ganzes zu erfassen und seinen Lernprozess zu dokumentieren.

Kompetenzorientierte Förderung im freien Spiel
Kompetenzorientierter Unterricht zwischen Entwicklungsorientierung und fachlicher Orientierung


Im 1. Zyklus orientiert sich der Unterricht stark an der Entwicklung der Lernenden. Ausgehend von den individuellen Voraussetzungen und der Heterogenität der Gruppe werden alle Kinder gefördert. Spielen ist eine zentrale Tätigkeit, um Kompetenzen zu erwerben.


Nächster Kurs zur kompetenzorientierten Förderung im freien Spiel: 3. März und 7. März 2018.


Nächstes LP21-Angebot mit Start am 27. Januar 2018:

Literatur im Kindergarten - mit Bilderbüchern in die Literatur eintauchen!


Diese Angebote zur Einführung des Lehrplanes 21 sind für Zürcher Schulen und Lehrpersonen kostenlos.

2014 Instit Unterstr 52