Lehrpersonen sind Fachleute fürs Lernen

Das Institut Unterstrass gilt als Pionier im Erarbeiten und Umsetzen von neuen Unterrichtsformen. Unsere Kompetenz aus Praxis, Bildung und Forschung rund um alle Bereiche des Lernens und Lehrens geben wir in unseren Weiterbildungs-Angeboten weiter:

Leitung Weiterbildung & Dienstleistung: Frau Dr. Inge Rychener

MAS Wirksamer Umgang mit Heterogenität | MA Inklusive Pädagogik und Kommunikation

Heterogenität, Individualität, Multikulturalität sind die grossen Herausforderungen im Schulalltag. Dieser Masterstudiengang ist für Lehrpersonen aller Stufen der Volksschule, Fachlehrkräfte, Heilpädagog/Innen, Behörden und Verwaltungsmitglieder. Er besteht aus drei Zertifikatslehrgängen.

Modul- und Zeitplan 15-17 |  Broschüre | Anmeldung | Konzept  | Diplomreglement | .(JavaScript must be enabled to view this email address)

Lesen Sie mehr darüber:

"Bildung" 5/15 des LCH: Wie die Erwartungen so der Lernerfolg

"Bildung" 10/13 des LCH 

"Bildung" 5/11 des LCH

Zeitschrift 4bis8

 

CAS Didaktik der Vielfalt (Teil von MAS Heterogenität)

15. Oktober 2015 bis 2. April 2016 (nächste Durchführung auf Oktober 2017 geplant)
Die Teilnehmenden werden befähigt, für alle Schüler/innen herausfordernde und befriedigende Aufgaben zu stellen. Und sie erfahren, wie eine transparente und faire Beurteilung in heterogenen Gruppen aussehen kann. Konzept

CAS Kommunikation, Zusammenarbeit, Coaching (Teil von MAS Heterogenität)

3. Juni 2016 bis 12. November 2016
Eine gute Zusammenarbeit erleichtert die Arbeit. Wie gelingt eine effiziente Zusammenarbeit zwischen schulischen Heilpädagoginnen, Regelklassen- und DaZ- Lehrpersonen? Wie werden die Gespräche am Runden Tisch gestaltet? Konzept | Anmeldung

CAS Öffentlichkeit und Qualität (Teil von MAS Heterogenität)

13. Februar 2017 bis 28. April 2017
Trainieren Sie Öffentlichkeitsarbeit, Projekt- und Qualitätsmanagement. Und wie ein professioneller Auftritt der Schule gestaltet wird. Konzept | Anmeldung

CAS Deutsch als Zweitsprache (Fokus Aufnahmeklassen und Anfangsunterricht)

Der Zertifikatslehrgang richtet sich an Lehrpersonen der Zürcher Volksschule, die das Zertifikat für Deutsch als Zweitsprache anstreben und bereits Deutsch als Zweitsprache unterrichten.
Er richtet sich insbesondere an(DaZ)- Lehrpersonen des DaZ-Anfangsunterrichts und an Lehrpersonen in den Aufnahmeklassen, inklusive der Aufnahmeklassen Asyl. Dieser CAS DaZ ist vom VSA anerkannt.
Ist im Juli 2016 gestartet.
Auskunft: Inge Rychener

CAS Deutsch als Zweitsprache (Fokus Kindergarten und Unterstufen)

Der Zertifikatslehrgang richtet sich an Lehrpersonen der Zürcher Volksschule, die das Zertifikat für Deutsch als Zweitsprache anstreben und bereits Deutsch als Zweitsprache unterrichten. Er richtet sich insbesondere an (DaZ)-Lehrpersonen des Kindergartens und der Unterstufe. Dieser CAS DaZ ist vom VSA anerkannt.
Start: Juli 2017
Die Ausschreibung erfolgt in Kürze.
Auskunft: .(JavaScript must be enabled to view this email address).

Weiterbildungsangebote zur Einführung des Lehrplans 21            

Eine Anmeldung für alle Angebote ist ab dem 9. Januar 2017 möglich.

 

Deutsch:

Naturwissenschaften im Kindergarten und in der Unterstufe erlebbar machen:

 

 

Kurse

Naturwissenschaften

     kinderforschen.ch

Sprache

Musik

Keine Kurse im Moment.


Bewegung und Sport

Keine Kurse im Moment.

Ethik, Religion, Gemeinschaft

Neue Weiterbildungen finden ab März 2017 statt.

Umgang mit Vielfalt

Technik und Design

Kurse in Planung


Für die nachstehenden Angebote nehmen Sie direkt Kontakt auf mit .(JavaScript must be enabled to view this email address) oder per Telefon unter 043 255 13 63

Schulinterne Weiterbildung (SCHILW)

Massgeschneiderte Weiterbildung

Wir bieten Ihnen fundierte, praxisnahe Weiterbildungen, die wir an die Bedürfnisse Ihres Schulteams anpassen. Unsere fachlich bestens ausgebildeten Coaches beraten Lehrpersonenteams und einzelne Lehrpersonen.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme: Inge Rychener oder telefonisch 043 255 13 63