Kinder fördern - engagiert und professionell

Wir bieten Studiengänge für Kindergarten, Kindergarten/Unterstufe und Primarstufe an. Zunächst führt Sie das einjährige Basisstudium ins pädagogische Handeln ein. Lerngruppen, Praktika auf verschiedenen Schulstufen und eine periodische Fremd- und Selbstbeurteilung gehören zur Ausbildung. Nach dem Basisjahr ist ein Wechsel möglich, von der Pädagogischen Hochschule Zürich PHZH zu uns oder umgekehrt. Im zweijährigen Diplomstudium wechseln sich Blockseminare, Praktika und Studienwochen mit kursorischen Ausbildungszeiten ab. Das Sommersemester ist so angelegt, dass Sie gewisse Module auch an der PHZH belegen können.

Unsere Modulkombination gibt Ihnen jenen roten Faden, der zu Ihrer späteren Arbeit mit Kindern, Lehrteam, Eltern und Behörden führt.

 

Studiengang Kindergarten:

Sie möchten Kinder zwischen vier und sieben Jahren in ihrer Entwicklung durch Spielen und Lernen fördern. Der Studiengang Kindergarten vermittelt Ihnen das entsprechende Wissen, eine praktische Vorbereitung und Raum für Eigenverantwortung.

Leitung: .(JavaScript must be enabled to view this email address)

Studiengang Kindergarten / Unterstufe:

Begleiten Sie Kinder in ihrer Entwicklung vom spielerischen ins schulische Lernen. Im neuen Studiengang erwerben Sie ein Lehrdiplom für die Kindergarten- und die Unterstufe bis zur 3. Klasse.

Leitung: .(JavaScript must be enabled to view this email address)

Studiengang Primarstufe:

Sie möchten Kinder der Primarstufe auf ihrem Lern- und Entwicklungspfad begleiten. Unterstrass bietet Ihnen einen Fachhochschulabschluss in überschaubaren Lerngruppen und persönlicher Atmosphäre. Unser Team legt eine Spur, die Sie intellektuell und emotional anspricht.

Leitung: .(JavaScript must be enabled to view this email address)

Studiengang Quereinsteigende:

Sie sind bereits 30 und haben einen Bachelor in einem anderen Gebiet? Wir führen für Quereinsteigende Studiengänge für die Primarstufe.

Das 2-jährige Studium besteht aus einem zweisemestrigen Grundstudium und weiteren zwei Semestern berufsintegrierter Ausbildung. Während der berufsintegrierten Phase arbeiten die Studierenden zu 40 bis 60% als Primarlehrer/in.

Die Präsenzveranstaltungen im Grundstudium finden am Montag, Dienstag und Samstag statt. Dadurch stehen Ihnen drei Tage pro Woche (Mittwoch, Donnerstag und Freitag) für die Vertiefung der Studieninhalte sowie für familiäre und/oder berufliche Tätigkeiten zur Verfügung.

Detailliertere Informationen entnehmen Sie bitte dem Kurzbeschrieb der Studienstruktur oder dem ausführlicheren Konzept des 2-jährigen Quereinstiegs Primarstufe:

Studienstruktur Quereinstieg Primarstufe (2-jährig)

Konzept Quereinstieg Primarstufe (2-jährig)

Information über die Studiengänge für Schulleitende und Schulpflegen

Co-Leitung: .(JavaScript must be enabled to view this email address).(JavaScript must be enabled to view this email address)

Weitere Informationen zur Zulassung und Anmeldung finden Sie auf der Seite der PHZH.

Ein aktuelle wissenschaftliche Evaluation stellt der Ausbildung der Quereinsteigenden im Allgemeinen und am Institut Unterstrass im Besonderen ein brillantes Zeugnis aus! Lesen Sie die zentralen Aussagen der Studie!

Artikel TagesAnzeiger vom 3.10.2011 über zwei unserer Studierender.

Stufenerweiterung Kindergarten

Die einjährige Stufenerweiterung Kindergarten ist für Lehrpersonen, die bereits über ein Lehrdiplom der Primarstufe verfügen und zusätzlich das Stufendiplom für den Kindergarten anstreben. Die Stufenerweiterung ist sehr praxisbezogen und legt den Schwerpunkt auf die Umsetzung der schon erworbenen Kompetenzen auf den Kindergarten und den Aufbau von neuen, stufenrelevanten Kompetenzen, zu denen das Anbieten und Unterstützen von spielbasierten Lernprozessen gehören.

Das Volksschulamt unterstützt Lehrpersonen bei der Stufenerweiterung und gewährt ihnen einen bezahlten Teilurlaub von 2 Wochenlektionen, sofern an diesem Tag unterrichtet wird. Die Schulverwaltungen wenden sich bitte im konkreten Fall an die zuständige Sachbearbeitungsperson des Sektors Personal.

Der Studiengang 2017/18 wird definitiv durchgeführt. Er startet in der ersten Sommerferienwoche mit einer dreitägigen Einführung (Montag, 17. Juli bis Mittwoch, 19. Juli 2017) und endet vor den Sommerferien 2018. Anmeldungen sind weiterhin möglich.

Auskunft: Anita Schaffner Menn | Konzept | Anmeldung

 

Primarlehrpersonen, die im Sommer eine Stelle in einem Kindergarten übernehmen, sich aber noch nicht für die gesamte Stufenerweiterung anmelden wollen, können an der treitägigen Einführung in der ersten Sommerferienwoche (Montag, 17. Juli bis Mittwoch, 19. Juli 2017) teilnehmen. Diese drei Tage werden bei einer späteren Stufenerweiterung angerechnet. Interessentinnen und Interessenten melden sich direkt bei Anita Schaffner Menn.