Ausbildung

Kinder fördern - engagiert und professionell

Wir bieten 3-jährige Bachelor-Studiengänge für Kindergarten, Kindergarten / Unterstufe und Primarstufe an.

Zunächst führt Sie das einjährige Basisstudium ins pädagogische Handeln ein. Lerngruppen, Praktika auf verschiedenen Schulstufen und eine periodische Fremd- und Selbstbeurteilung gehören zur Ausbildung. Nach dem Basisjahr ist ein Wechsel möglich, von der Pädagogischen Hochschule Zürich PHZH zu uns oder umgekehrt.

Im zweijährigen Diplomstudium wechseln sich Blockseminare, Praktika und Studienwochen mit kursorischen Ausbildungszeiten ab. Das Sommersemester ist so angelegt, dass Sie gewisse Module auch an der PHZH belegen können.


Für über 30-Jährige mit Hochschulabschluss führen wir einen Quereinstiegs-Studiengang Primarstufe. Das 2-jährige Studium besteht aus einem zweisemestrigen Grundstudium und weiteren zwei Semestern berufsintegrierter Ausbildung. Während der berufsintegrierten Phase arbeiten die Studierenden zu 40 bis 60% als Primarlehrer/-in.


Primarlehrpersonen können das Lehrdiplom der Kindergartenstufe erwerben. Die Stufenerweiterung Kindergarten dauert berufsbegleitend ein Jahr. Voraussetzung ist die Anstellung in einem Kindergarten (20 bis 60 Stellenprozente).


Der Studiengang Inklusive Assistenz richtet sich an Menschen mit Behinderung, die nicht das reguläre Lehrdiplom erwerben, aber eine Tätigkeit im Bereich der Schule anstreben (siehe Projekt écolsiv).


Unsere Modulkombination gibt Ihnen jenen roten Faden, der zu Ihrer späteren Arbeit mit Kindern, Lehrteam, Eltern und Behörden führt.

Übersicht

  • Studiengang Kindergarten
    führt zur Lehrberechtigung im Kindergarten.Wird 2018 voraussichtlich zum letzten Mal durchgeführt und ab 2019 vollständig durch den Studiengang Kindergarten/Unterstufe ersetzt.
  • Studiengang Kindergarten / Unterstufe
    führt zur Lehrberechtigung im Kindergarten und für die ersten drei Schuljahre der Primarschule (ohne Fremdsprachen). Ebenso führt er zur Lehrberechtigung auf der Grundstufe / Basisstufe in denjenigen Kantonen und Gemeinden mit einer entsprechenden Schulorganisation
  • Studiengang Primarstufe
    Lehrberechtigung für die 1. bis 6. Klasse der Primarstufe in folgenden Fächern: Deutsch, Mathematik, Informatik, Mensch und Umwelt inkl. Religion und Kultur, eine Fremdsprache sowie  drei weitere aus folgenden: Werken, Werken textil, Bildnerisches Gestalten, Musik, Bewegung und Sport, 2. Fremdsprache.
  • Studiengang Quereinstieg Primarstufe 2-jährig Vollzeit
    Über 30-Jährige mit Hochschulabschluss erwerben die Lehrberechtigung für die 1. bis 6. Klasse der Primarstufe in sieben bis acht Fächern (siehe Studiengang Primarstufe, wobei aber Religion und Kultur als eigenes Fach gilt).
  • Stufenerweiterung Kindergarten
    richtet sich an Primarlehrpersonen und führt zur Lehrberechtigung im Kindergarten.
  •  Studiengang inklusive Assistenz
    richtet sich an Menschen mit Behinderung, die nicht das reguläre Lehrdiplom erwerben, aber eine Tätigkeit im Bereich der Schule anstreben (Projekt écolsiv).