Von grosszügigen Gönnern getragen

Die Solidarität unter den Eltern, kantonale oder unsere eigenen Stipendien sorgen dafür, dass wir alle geeigneten Interessierten unabhängig von ihren finanziellen Möglichkeiten aufnehmen können. Das kostendeckende Schulgeld beläuft sich auf CHF 5'670 pro Quartal. Abstufungen bis zum minimalen Schulgeld von CHF 3'400 pro Quartal sind möglich.

Stipendien

Wenn das minimale Schulgeld aber ausser Reichweite liegt, helfen die kantonalen Stipendien und der interne Stipendienfonds. Mehr Informationen dazu im Flyer «ein privates Gymi für alle» oder in einem persönlichen Gespräch.

Finanzierung

Das Gymnasium Unterstrass erhält keine staatlichen Subventionen, arbeitet nicht gewinnorientiert und wird von der Reformierten Kirche, von ehemaligen Untersträsslern und von Stiftungen mitgetragen.